Eine Hypnosesitzung ist immer ein Teamwork. Sie sollten bereit sein, ein Vertrauensverhältnis einzugehen und sich dem Coach emotional zu öffnen. Außerdem sollten Sie Geduld mitbringen und versuchen, sich selbst nicht unter Zeit- oder Erfolgsdruck setzen.

Brauche ich ein Vorbereitungsgespräch?

Ja, im Rahmen der ersten Sitzung. Wir besprechen Ihr Anliegen und was Sie von den Hypnosesitzungen erwarten. So lerne ich Ihre persönlichen Ziele und Wünsche kennen. Dies ist für die Erstellung einer Sitzungsplans und die Planung Ihren nachfolgenden Hypnosesitzungen unerlässlich, denn jede Sitzung ist perfekt auf Sie abgestimmt. Die erste Sitzung dauert etwa 90 – 120 Minuten.
Selbstverständlich sollten Sie sich überlegen, welche Ziele Sie verfolgen und Wünsche Sie haben. Ich benötige für eine erfolgreiche Sitzung einen Einblick in Ihre momentanen Lebensumstände.

Als ein DVH-Mitglied verpflichte ich mich zur Einhaltung des Ethik-Kodex. Somit kommen Sie nicht nur in den Vorzug einer fachlich korrekten, sondern auch einer ethisch einwandfreien Behandlung, bei der so wichtige Dinge wie z.B. die Schweigepflicht verbindlich eingehalten werden müssen.

Ja, im Rahmen der ersten Sitzung. Wir besprechen Ihr Anliegen und was Sie von den Hypnosesitzungen erwarten. So lerne ich Ihre persönlichen Ziele und Wünsche kennen. Dies ist für die Erstellung einer Sitzungsplans und die Planung Ihren nachfolgenden Hypnosesitzungen unerlässlich, denn jede Sitzung ist perfekt auf Sie abgestimmt. Die erste Sitzung dauert etwa 90 – 120 Minuten.
Selbstverständlich sollten Sie sich überlegen, welche Ziele Sie verfolgen und Wünsche Sie haben. Ich benötige für eine erfolgreiche Sitzung einen Einblick in Ihre momentanen Lebensumstände.

Wissenschaftlich und medizinisch ist Hypnose eine anerkannte Methode.  Bei Privatkassen ist die Kostenübernahme unterschiedlich geregelt. Leider übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Hypnosesitzungen nur in Ausnahmefällen.

Auch wenn Ihre Krankenkasse die Kosten für eine Hypnosesitzung nicht trägt und sich auch nicht teilweise an dem Kosten beteiligt, sollten Sie sich hinterfragen, ob es sich nicht lohnenswert für Sie ist, für die Bewahrung bzw. die Wiederherstellung Ihrer Gesundheit und die Kräftigung Ihrer Lebensfreude, die Kosten dafür auch selbst zu übernehmen.

Es gibt immer wieder Situationen oder Lebenslagen im Alltag, die Sie in Ihrer Mobilität einschränken. Sie sind an die Wohnung oder das Haus gefesselt und würde dennoch gerne Hypnosesitzungen jedoch in Anspruch nehmen. Hierfür biete ich Ihnen einen besonderen Service an. Ich komme gerne persönlich nach einer Absprache zu Ihrem Hausbesuch.
Dort führen wir dann, genauso wie in unseren Praxisräumen, eine Behandlung mit Ihnen durch. Die Kosten für die Einzelbehandlung pro Sitzung betragen 150,00 Euro.
Für die An- und Abfahrt wird  1 Euro pro Kilometer berechnet.

Hypnose – Vorstellung vs. Realität

Auf Hypnose angesprochen, haben viele Menschen ein vollkommen verzerrtes Bild. Durch Film und Fernsehen wird stetig ein Szenario transportiert, welches Menschen in völliger Trance zeigt und wie sie willenslos den Worten des Hypnotiseurs folgen. Befehle werden ohne Widerspruch starr ausgeführt und hinterher fehlt jegliche Erinnerung. Hier handelt es sich um reine Show, die nichts mit einer realen Hypnose und schon gar nichts mit einer Hypnosehilfe- und Unterstützung zu tun hat.

Physiologisch gesehen ähnelt ein hypnotischer Zustand nicht dem vom Schlaf, sondern vielmehr dem von tiefen Entspannung und Meditation. Um Ihr Unterbewusstsein anzusprechen, werden Sie zwar auch bei einer Hypnosesitzung häufig in eine Trance versetzt, Sie agieren aber zur keinen Zeit willenlos und wissen immer, was gerade um Sie herum und mit Ihnen geschieht. Selbstverständlich bleibt Ihnen auch alles, was während einer Hypnosesitzung geschieht, in Erinnerung.

Die Angst bei einer Sitzung die Kontrolle abzugeben ist also vollkommen unbegründet.

Hypnose – eine Glaubensfrage?

Ein weiterer Irrglaube, der sich hartnäckig hält: Hypnose funktioniert nur dann, wenn man daran glaubt. Die Wirksamkeit ist jedoch keine Glaubensfrage, sondern es kommt nur darauf an, ob sich eine Person auf die Hypnose einlassen möchte, sodass ein Vertrauensverhältnis aufbauen lässt, welches den Zugang zum Unterbewussten erlaubt.
Wissenschaftlich ist die Wirksamkeit der Hypnose mehrfach belegt. Zahlreiche medizinische Studien haben durch die Beobachtung und Messung von Hirnströmen nachgewiesen, dass bereits wenige Sitzungen eine signifikante Veränderung bewirken können.
Hypnose in Verbindung mit einer Begleitung und Hilfe hat also bewiesenermaßen nichts mit Spiritualität und Hokuspokus zu tun, sondern beinhaltet effektive Techniken zur Besserung des Wohlbefindens.

Hypnosesitzung als Chance

Die Möglichkeit der Anwendung durch Hypnose im Rahmen einer Begleitung und Betreuung sind vielseitig und können in den unterschiedlichsten Bereichen zum Einsatz kommen.

Sind Sie noch nicht überzeugt?

Kontaktieren Sie mich.
Gerne beantworte ich Ihre Fragen und berate Sie in einem vertraulichen Gespräch.

Elena Ohnsmann
Sedanstraße 17
68199 Mannheim
Tel: +49 160 -98 63 24 54 
(auch whatsapp)

Scroll to Top