„Wer seinen Wohlstand vermehren möchte, der sollte sich an den Bienen ein Beispiel nehmen. Sie sammeln den Honig, ohne die Blumen zu zerstören. Sie sind sogar nützlich für die Blumen. Sammle deinen Reichtum, ohne seine Quellen zu zerstören, dann wird er beständig zunehmen.“

Siddhartha Gautama Buddha
(563 v. Chr. – 483 v. Chr.)

 

 

  • Mentaltraining mit Meditation

  • Hilfe bei Schwangerschaft und Geburtsängsten
    Bindung zum Kind durch Hypnose erfahren

  • Schön fühlen ohne Chirurgie
    Individuelle Persönlichkeitsentfaltung- und Weiterentwicklung

  • Trauerbegleitung und Trost
    Bei Trennung und Tod bei Mensch und Tier



Jeder Mensch ist fähig zu SEIN, zu TUN und zu HABEN, was er will.
Mein Anliegen ist es jeden Tag das Beste für meine Kunden zu geben. Durch meine langjährige Erfahrung als Hypno-Coach, geistige Heilerin, Lebensberaterin erstelle ich für jeden Kunden ein persönliches, individuelles, abgestimmtes Coaching.
Ich begleite Sie bei einer Ihren privaten oder beruflichen Themen. Meine Tätigkeit beruht sich auf jahrelangen Erfahrungen und viel Intuition.
Ich arbeite zielorientiert und führe eine Beratung durch, die auf (Selbst)Motivation und Selbstverwirklichung orientiert ist, um Ihre persönlichen Ressourcen zu stärken. In diesem  Prozess wird an einer Lösung für das Problem gearbeitet. Sie werden zu unabhängigen Schlussfolgerungen angeregt und ein fairer Umgang mit Ihren Gefühlen erleben.

Meine Arbeit beinhaltet das Erreichen Ihres bestimmten Ziels, neuen positiv formulierten Ergebnisse im Leben und in der Arbeit. Der Zweck dieser Arbeit ist – die Realisierung Ihres Potenzials, weil die Potenziale und Ressourcen bei jedem Menschen keine Grenzen haben. Und meine Aufgabe ist es, Ihnen zu helfen, diese aufzudecken.

 

Hypnose-Coaching

In der modernen Arbeitswelt kommt es ja vor allem darauf an, zu funktionieren. Die Gefühle, die Seele, das Unterbewusste, spielen kaum eine Rolle. Dieser Teil von uns wird über Hypnose angesprochen. Dort schlummern viele wichtige Ressourcen: Kraft, Ruhe, Entspannung, Selbstvertrauen und Freude, die zur Bewältigung von Stress gebraucht werden.

Hypnose-Coaching bietet eine perfekte Brücke zwischen Hypnose und Coaching. Coaching bedeutet, den Klienten bei einem Veränderungsprozess zu begleiten bzw. diesen Veränderungsprozess erst zu ermöglichen.

Im Coaching arbeitet man mit Sprache. Der Coach ist Ratgeber oder leitet den Klienten an, selbst auf die Lösung zu kommen. Nur es kann vielleicht sein, dass das gewünschte Ziel dann doch nicht umgesetzt werden kann. In der Hypnose bekommt das Unbewusstsein Impulse in diese Richtung. Außerdem ist es entspannend und gesund. In der Trance ist die Atmung ruhig, der Körper angenehm durchblutet, Stress wird abgebaut, man kann mal richtig loslassen. Es ist vom Wollen des Klienten abhängig, aber wenn er will, dann kann Hypnose ein wirkungsvoller Zusatz im Coaching sein.

Hypnose ein natürlicher Zustand, den jeder kennt

Über Hypnose existieren viele Klischeevorstellungen. Dabei ist Hypnose ein natürlicher Zustand, den jeder kennt. Jeder kann sich in eine Trance versetzen und wir tun es auch ständig. Wenn wir beispielsweise im Kino gebannt auf die Leinwand vertieft schauen oder in Tagträume versinken, befinden wir uns letztlich in einer Trance. Es ist ein Zustand angenehmer Entspannung und innerer Ruhe, in dem wir Zugang zu unserem Unterbewusstsein haben und in dem wir für Suggestionen empfänglich sind. Das geht übrigens auch mit Autosuggestionen, beispielsweise wenn man sich einredet, dass alles bestens laufen werde, um die Angst vor einer beruflichen Herausforderung zu überwinden. Es ist aber nicht möglich, jemanden gegen seinen Willen in diesem Zustand fernzusteuern. Auch verliert der Klient nicht die Kontrolle über sich. Ich habe Klienten hypnotisiert. Alle sind wieder aufgewacht – und allen ging es danach besser.

Kurze Erklärung zur Sitzung

Bei einer Sitzung nimmt der Klient eine entspannte Körperhaltung an, in der er sich wohlfühlt und wird dann, unterstützt durch Musik, von mir in die Hypnose geführt. Auf diese Weise wird auch der Zustand der Entspannung angeleitet. In dieser Phase wird das Bewusstsein auf die Atmung und die Muskulatur gelenkt. Der Klient soll sich beispielsweise eine schöne Landschaft vorstellen. Man ist dann empfänglich für Suggestionen und bekommt so Lösungen mit auf den Weg, die alte Verhaltensweisen aufbrechen können. Voraussetzung dafür ist natürlich Vertrauen und dass sich der Klient auch darauf einlässt.
Die nachfolgende Arbeit mit dem Unterbewusstsein ist von Person zu Person ganz unterschiedlich.

Hypnose ist ein Zugang zu Ihrer Kreativität, Potentialen und Wissen

Hypnose ist gekennzeichnet durch das konsequente Richten Ihrer Aufmerksamkeit auf Dinge wie z.B. gesteckte Ziele, Erfahrungen, Empfindungen, Gefühle, Erinnerungen etc., während gleichzeitig andere Teile der möglichen Wahrnehmung ausgeblendet werden bzw. mehr in den Hintergrund rücken. Das ist es, was sie von unserem alltäglichen Bewusstsein unterscheidet, und das ist es auch, wodurch ein Zugang zu Ihrem tiefen intuitiven Wissen, Ihrer Kreativität und den unglaublichen Potenzialen Ihres Unbewussten geschaffen wird.

Viele Menschen sehnen sich nach Entschleunigung, nach Ruhe, nach Geborgenheit. Nach etwas, das vielleicht nicht allein rational erklärbar ist, aber ihnen guttut. Klienten können eine Gesundheitsprophylaxe, eine Stärkung gesunder Persönlichkeitsanteile, durchführen und die Arbeit von unbewussten Mechanismen bekräftigen. Hypnose kann ein starkes Instrument sein, die inneren Kräfte zu aktivieren.

Der geistigen Heilung liegt eine übergeordnete Kraft zugrunde, mit deren Hilfe, wie Gleichgewichtseinstellung im Körper Heilung fördern können. Das Bekannteste in der geistigen Heilung ist eine Handauflegung (es geht aber weit über das Handauflegen hinaus) – es ist ein Wirken mit feinstofflichen Kräften, um diese Gleichgewichtskräfte entweder im eigenen Körper oder im gesamten Leben wieder einzustellen.

Es ist eine grundlegende, eine der wichtigsten, zuverlässige und störungsfreie Fähigkeit, mit Energie zu arbeiten.

Hände leiten Energie aus dem Herzen

Milliarden von Menschen leben auf dem Planeten Erde. Jeder von ihnen hat seinen eigenen Geschmack und seine eigenen Vorlieben und Ansichten über das Leben. Jeder ist einzigartig in etwas, ob er es erkennt oder sich als eine ganz normale Person betrachtet. Unsere Sinne helfen uns, mit der Außenwelt zu interagieren. Wir sehen, hören, riechen, berühren, fühlen den Geschmack, wir sind uns unserer Position im Raum bewusst, wir tauschen Informationen mit der Welt um uns herum aus. Alles, was uns umgibt, strahlt seine Energie, seine Schwingungen aus. Eine große Rolle beim Austausch von Informationen mit allem, was uns umgibt, spielen unsere Hände.

Seit jeher gibt es in verschiedenen Kulturen und Traditionen Informationen über Heiler, die die Behandlung mit der Energie der Hände praktiziert haben. Volksheiler, Heiler, Hofheiler, Schamanen, Priester – diese Menschen haben seit langem geholfen, mit Gebeten, Kräutern, Ritualen, auch mit Steinen… und mit Händen zu heilen. Die Hände leiten Energie aus dem Herzen. Nicht zufällig werden die Hände mit Gold verglichen, im Westen macht man den Händedruck bei einer Begrüßung, im Osten – die Hände werden geküsst, als Zeichen des Respekts für den Menschen. Wir berühren, streicheln, umarmen – mit anderen Worten, verwenden die Energie der Hände, unsere eigene Bioenergie.

All dies tun wir ohne nachzudenken, intuitiv, unbewusst, denn die Heilung mit der Energie der eigenen Hände liegt in uns und ist eine natürliche Manifestation der Fürsorge und Liebe. Ein kleines Kind, nach dem Fallen, läuft zu seiner Mutter, die durch Berührung ihrer Hände seinen Schmerz heilt. Als Erwachsene reiben wir unwissentlich die Stelle der Verletzung, legen unsere Hände an die Stelle, an der wir Schmerzen empfinden.

Zunehmend neigen Wissenschaftler zu der Erkenntnis, dass die Ursache vieler gesundheitlichen Problemen ein Mangel an Energie oder ihre falsche Zirkulation ist. Eine gute körperliche Gesundheit ist ohne Energiegleichgewicht nicht möglich.

Jeder Mensch hat einen Zugang zu eigenen Kräften

Jeder Mensch hat Kräfte in sich, jeder Mensch hat einen Zugang zu Kräften, die Heilungsgeschehen in Gang setzen können und im Idealfalle vollenden. Die geistige Heilung bietet viele Chancen, diese Kräfte in sich selbst zu entdecken und zielgerichtet zu nutzen.

In den akuten Situationen sind Schulmediziner auf jeden Fall überlegen. Es gibt Situationen, wo es hilfreicher wäre, eine schulmedizinische Diagnostik zu komplettieren oder auch andere Behandlungen zu wählen.

Jedes Symptom in menschlichen Körper hat eine Chance wichtige Hinweise zu geben, was im eigenen Körper aber auch im eigenen Leben ins Gleichgewicht gebracht werden möchte. Solche Erfahrungswerte lassen sich nicht verallgemeinern, sondern es ist sehr wichtig individuell nachfragen, sie auf die Stimmigkeiten zu überprüfen. Und diese Erfahrungen bieten eine sehr große Chance sehr schnell die eigentlichen Ursachen der Symptome zu erkennen und die geistige Heilung zu führen.

Ich habe den Eindruck, dass die eigene Heilung ein Energiemanagement ist. Dabei ist es wichtig, eine zusätzliche übergeordnete Kraft kennenzulernen, ein zusätzliches Potenzial als eine neue Ressource, die hilfreich ist, um das Gleichgewicht im eigenen Körper wieder einstellen zu können.

 

„Mag dir dies und das geschehn,
lerne still darüber zu stehn,
sieh dir selber schweigend zu,
bis das wilde Herz in Ruh.“
Christian Morgenstern

 

„In der Ruhe liegt die Kraft“

Neue Forschungen zeigen, dass das Gehirn auch in entspannten Ruhezuständen hoch aktiv ist. Die Ergebnisse legen nahe, dass der Tagtraum eine entscheidende Kraftquelle für Identitätsbildung und Persönlichkeitsentwicklung ist.

Entspannung ist ein Zustand, in dem man sich wohl fühlt, ein Zustand, in dem sich Körper, Geist und Seele in seelischer Balance befinden und Druck, Anspannung und Belastung fehlen. Sich entspannen zu können, ist eine ganz natürliche Fähigkeit, die jeder Mensch in sich trägt. In einer Zeit, in der sich eine immer komplexer werdende Welt immer schneller dreht, ist die Fähigkeit, sich entspannen und für einen Moment innehalten zu können, um wieder einmal tief ein- und auszuatmen und die eigene Mitte wieder zu finden, eine unverzichtbare. Immer mehr Menschen jedoch fällt es schwer, besonders in schwierigsten Phasen des Lebens, sich richtig zu entspannen. Innerlich getrieben, überreizt, angespannt oder erschöpft suchen sie nach hochwirksamen Methoden körperlicher, geistiger und seelischer Entspannung.

Die mentale Entspannung ist eine wirksame Strategie zur Aneignung und Verbesserung geistiger und emotionalen Strategien und Techniken. Sie erreichen Ihre Ziele und führen ein gesünderes, mehr motiviertes und glückliches Leben.

                                                                                         

 

 

 

Hinweis auf die Gesundheitsprävention
Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass meine Tätigkeit nicht die Dienste eines Arztes oder Heilpraktikers ersetzt. Meine Tätigkeit als Hypnotiseurin grenzt sich grundlegend von der Tätigkeit des Arztes oder des Heilpraktikers ab, indem keine Diagnose gestellt oder Heilversprechen abgegeben werden. Es werden von mir keine Leiden mit medizinischem Erfordernis oder Hintergrund behandelt oder Medikamente verabreicht. Sollten Sie sich zur Zeit wegen irgendeines Leidens in medizinischer Behandlung befinden, so unterbrechen sie diese auf keinen Fall ohne vorherige Besprechung mit Ihrem Arzt. Mein Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Gesundheitsprävention

 

 

 

Elena Ohnsmann
Sedanstraße 17
68199 Mannheim
Tel: +49 160 -98 63 24 54 
(auch whatsapp)

Scroll to Top