Schwangerschaftsprobleme und (Geburts)Ängste. Vor und nach der Geburt. Coaching. Begleitung.

Viele Frauen, Jungfamilien und Paare, die sich Nachwuchs wünschen, stehen vor einer großen Menge an Herausforderungen welche schnell zu einer gewissen Überforderung führen können. Wie soll das Beziehungsleben weitergehen? Haben wir noch genügend Zeit für einander? Gibt es einen Partner, Familie an der Seite? Wie lassen sich Familie und Karriere vereinbaren? Ängste vorm Geburt? Stimmungsschwankungen nach der Geburt?

Vor allem für Frauen bedeutet  Schwangerschaft häufig einen schwierigen Spagat. Das beginnt bereits mit der Entscheidung, wann der ideale Moment für eigene Kinder gekommen ist. Während der Ausbildung beziehungsweise mitten im Studium? Zum Berufseinstieg? Während der fordernden Berufstätigkeit?

Zumindest kurzzeitig muss die eigene Karriere hintenangestellt werden, wenn sich der Kinderwunsch erfüllen soll. Denn am besten geeigneten Moment muss jede Frau für sich selbst bestimmen.

In der Schwangerschaft treten hormonell bedingte Stimmungsschwankungen auf und je nach Verlauf der Schwangerschaft können auch zusätzlich körperliche Beschwerden auftreten. Auch wenn ihr Partner dies theoretisch gut nachvollziehen kann, können gewisse Verhaltensweisen in der Praxis zu Konflikten in der Paarbeziehung führen.

Z.B. fühlen sich manche Frauen je fortgeschrittener die Zeit der Schwangerschaft ist, körperlich unbehaglich und schlecht. In diesem Zustand sind sie schnell genervt und fühlen sich überfordert. Hier kommt es häufig zu Nörgeleien, Vorwürfen und Anschuldigungen gegenüber dem Partner. Was für den Partner wiederum schwer zu ertragen ist.

Trotz dieser intakten Paarbeziehung und einem guten Zusammenhalt in der Familie kann die Schwangerschaft ein Auslöser für Beziehungsprobleme werden.

Viele Schwangerschaften sind nicht geplant, manche auch ungewollt. Jährlich entscheiden sich in Deutschland knapp 100.000 Frauen für einen Schwangerschaftsabbruch.

Es gibt viele Beweggründe, weshalb eine Schwangerschaft ungewollt sein und Konflikte auslösen kann. Die eigene Lebensplanung gerät ins Wanken, ein Leben mit Kindern ist (im Moment) nicht vorstellbar, die finanziellen Rahmenbedingungen, die Arbeitsplatzsituation, Ihre gesundheitliche Situation oder Schwierigkeiten in der Partnerschaft lassen Sie eine Schwangerschaft in Frage stellen. Mit der Erkenntnis „Ich bin schwanger“ stürzt dann vieles auf Sie ein. In dieser schwierigen Situation haben Sie Anspruch auf Unterstützung und Beratung.

 

Elena Ohnsmann
Sedanstraße 17
68199 Mannheim
Tel: +49 160 -98 63 24 54 
(auch whatsapp)

Scroll to Top